Gyldensgård

urlaub mitten in einem Bornholmer Spaltental

Der Bauernhof

Umgebungen

Reservation

Fotos (Dänische text)

Hinweise

Sprog/Sprache

Städte in der Nähe

Obwohl Gyldensgård sich in ruhigen Umgebungen - auf dem Lande – befindet, ist, wie überall auf Bornholm, die Entfernung zu den Städten kurz. Einige von den schönsten und sehr charakteristischen Städten der Insel liegen gleich in der Nähe von Gyldensgård.

Klicken Sie bitte auf die Fotos, um mehr zu sehen.

Svaneke

Svaneke - eins der kleinsten und vielleicht schönsten Städte in Dänemark Svaneke ist die östlichste und kleinste Stadt Dänemarks. Svaneke ist heute eine der schönsten Städte Dänemarks und sehr eigenartig. Ab Mitte der 19 Jahrhundert hatte die Stadt sich zurückgezogen. Die Eisenbahn kam nie nach Svaneke. Die Entwicklung ging so langsamer in Svaneke, und das bedeutete, dass man die alten Stadtstrukturen und die alten Häuser auch erhalten hat. Deshalb sieht man hier ein einzelstehendes Beispiel einer harmonischen Kleinstadt, auf die Felsen um den Hafen erbaut, mit den kleinen bunten Häusern, mit den Steinwällen und Steintreppen und mit den üppigen Gärten, wo man Walnuss, Feigen und Maulbeerbäume sehen kann.

Die Stadt erhielt 1975 eine europäische Goldmedaille für die gute Erhaltung der Stadt.

Ein Bummel durch Svaneke, wo man die vielen alten Häuser, den gemütlichen Hafen und die kleinen Geschäfte sehen kann, ist immer eine Vergnügung. In Svaneke gibt es viel Kunsthandwerk zu bewundern und falls man gerne etwas essen oder trinken will, gibt es viele gute Gaststätten.

Gudhjem

Gudhjem Museum Gudhjem-Meldsted (850 Einwohner) ist ein Fischerdorf mit 3 kleinen Häfen. Die Stadt ist direkt auf die Felsen gebaut, mit malerischen Häusern und Strassen - im Sommer kann die Stimmung hier ganz südländisch sein.

Künstler und Kunsthandwerker haben durch viele Jahre eine besondere Bindung an Gudhjem gehabt, haben sich von dem speziellen Licht, von dem Stadtbild und der Natur inspirieren lassen.
Die bekanntesten Künstler waren Oluf Høst und Niels Lergård. Das ehemalige Atelier im Haus von Oluf Høst ist heute ein spannendes Museum.

In der Nähe von Gudhjem liegt auch das Gudhjem Museum, wo man die ganze Saison hindurch verschiedene Ausstellungen bewundern kann. Zusammen mit u.a. den Gallerien der Stadt, und mit der Gudhjem Glasräuchrei am Hafen trägt das Museum dazu bei, dass Gudhjem und die Umgebung ein kulturelles Zentrum auf Bornholm ist.

Nexø

Nexø - eine schöne Stadt mit vielen Geschäfte, ein Hafen und Altstadt Nexø ist mit 3700 Einwohnern Bornholms zweitgrößte Stadt. Die Stadt hat den größten Fischereihafen der Insel, und es gibt hier gute Einkaufsmöglichkeiten und etliche Kunsthandwerkergeschäfte.
Südlich der Stadt ist ein schöner Wald, es gibt Strandwiesen und auch einen schönen Badestrand.
Trotz etlicher Brände und der Bombenangriffe am Ende vom 2. Weltkrieg, sieht man im Stadtbild immer noch etliche schöne alte Gebäude. Sehenswert ist auch die Nexø Kirche aus dem 13. Jahrhundert.